Montag - 27.6.2022

TSV Wertingen-TSV Schleißheim 27:28 (14:13)

 

Nachdem die Wertinger Jungs eine Woche vorher gegen den Landesliga-Tabellenführer Allach II noch mit einem Tor Vorsprung schlagen konnten, hatten sie dieses Wochenende gegen den Tabellendritten Schleißheim mit einem Tor das Nachsehen.

Von Anfang an entwickelte sich ein temporeiches Spiel beider Mannschaften, die sich auf Augenhöhe präsentierten. Wertingen musste vor Spielbeginn die Abwehr umstellen, nachdem Abwehrchef Lukas Müller kurzfristig ausfiel. Die Abwehr stand eher zaghaft den schnellen Angriffen der Schleißheimer gegenüber, die immer wieder frei vor dem Wertinger Tor zum Wurf kamen. Hier entschärfte  Lucas Röhr an diesem Tag eine Chance nach der anderen. Überragend hielt er auch noch 3 Siebenmeter. Mit 14:13 wurden die Seiten gewechselt.

Als Wertingen in der 41. Minute mit 22:19 führte, brach der Spielfluss ein. Als man 6 Minuten kein Tor erzielen konnte, ging Schleißheim mit 22:25 in Führung. Als dann Schleißheim 2 Minuten vor Schluss mit 4 Toren führte, schien alles gelaufen zu sein. Doch 2 Zweiminutenstrafen für die Schleißheimer und eine kurze Deckung für beide  Rückraumspieler ermöglichten noch eine schnelle Resultatsverbesserung zum Endstand von 27:28.

Die sichtlich enttäuschten Wertinger Jungs hätten sich ein Unentschieden sicher verdient gehabt. Kopf in den Sand stecken ist nicht ihre Art und so schaut man optimistisch auf das nächste Heimspiel am kommenden Sonntag um 17:30 Uhr in der Wertinger Gymnasiumhalle gegen Gilching. Sollte man wieder komplett antreten können und die Abwehr dadurch wieder gefestigter wird, könnte wieder eine Überraschung im Bereich des Möglichen liegen. Die zahlreichen Zuschauer kamen bis jetzt immer auf ihre Kosten und so hoffen die Jungs wieder auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung.

(Helmut Biedermann)

Für Wertingen spielten: Marcus Heinrich, Lucas Röhr (beide Tor); Christoph Burghart (3), Manuel Nagler (1), Robin Ost (5), Felix Behammer, Max Biedermann (3), Patrick Kleinle (8/6), Jan Bohmann (3), Lucas Sailer, Markus Wenninger, Andreas Leroch (3), Nils Görner (1).

 

<<  Juni 2022  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
27282930