Montag - 27.6.2022

TSV Wertingen-TSV Gilching 51:33 (26:14)

 

Eine wahre Torflut beschwerten die Wertingen A-Jugendjungs den zahlreichen Zuschauern in der Gymnasiumhalle Wertingen. Gegen den Tabellendritten Gilching zeigten sie ihr bisher bestes Saisonspiel.

Aggressiv in der Abwehr, eine schnelle 2. Welle und der unbedingte Siegeswille waren ausschlaggebend für den hohen Sieg gegen die nicht in Vollbesetzung angetretenen Gäste aus Gilching.

Von Anfang an riss die Heimmannschaft das Spiel an sich und ging aus einer starken Abwehr heraus bis zur ersten Auszeit der Gäste in der 6. Minute bereits mit 7:1 in Führung. Doch die Wertinger Jungs ließen sich nicht beirren und bauten ihre Führung bis zur Halbzeit mit 26:14 aus.

Auch in der 2. Halbzeit ließ man nicht locker und konnte mit sehenswerten Auslösehandlungen und einer schnellen 2. Welle den aufopferungsvoll kämpfenden Gästen keine Chance. So konnte man sich gegen die 39:33 Hinspielniederlage revanchieren und blickt zuversichtlich auf die kommende Aufgabe am kommenden Samstag beim Tabellenzweiten Forstenried. Leider können die Spieler Müller Lukas, Behammer Felix und Nagler Manuel an diesem Spiel nicht teilnehmen, umso mehr sind die restlichen Spieler gefordert, diese Lücke zu schliessen.

 

Für Wertingen spielten: Aleksa Cupic, Lucas Röhr (beide Tor); Christoph Burghart (2), Manuel Nagler (4), Robin Ost (3), Felix Behammer (4), Max Biedermann (7), Nils Görner (3), Patrick Kleinle (3/1), Lukas Müller (12), Jan Bohmann (8), Lucas Sailer (1), Yves Kochem, Andreas Leroch (4).

 

<<  Juni 2022  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
27282930