Freitag - 21.6.2024

Männer Bezirksliga: TSV Wertingen - TSV Niederraunau II 23:24 (9:12)

 

Die Wertinger Bezirksliga Handballer mussten sich am Samstagabend knapp mit 23:24 gegen den Tabellennachbarn und BOL-Absteiger TSV Niederraunau II geschlagen geben.

Beide Teams agierten von Beginn an hoch konzentriert und wollten die Partie über aggressive Abwehrreihen gewinnen. Nach zehn Minuten musste der Schiedsrichter das Harte vorgehen erneut bestrafen und schickte bereits den zweiten Spieler der Gäste für zwei Minuten vom Platz. Wertingen tat sich schwer die nötigen Löcher zu finden um überhaupt gefährlich zum Torabschluss zu kommen. Die schwache Angriffsleistung spiegelte sich einem Rückstand von 9:12 zur Halbzeit wieder.

Eine erhoffte Leistungssteigerung der Zusamstädter blieb nach Wiederanpfiff zunächst aus. Bis zur 55. Minute verteidigten die Raunauer ihre drei Tore Führung, aufgrund nun zahlreicher vergebener Torchancen der Wertinger frei vorm Tor oder vergebener Siebenmeter Würfe. Mit Unterstützung der Zuschauer und drei Toren in Folge erzielte Max Biedermann eine Minute vor Schluss den groß umjubelten Ausgleich. Leider reichte es nicht zum Unentschieden, denn im direkten Gegenzug erzielte Lukas Mayr den glücklichen Siegtreffer für den TSV Niederraunau.

 

Spielfilm: 3:3, 7:6, 9:12 - 14:18, 17:20, 23:24.;

 

Es spielten für den TSV Wertingen: Röhr, Bestle, Bohatsch (1), Burgkard, Gump, Reissner (6/3), Kleinle (1), Munz (3), Ost, Reitenauer (1), Thierauf (3), Straub (3), Osmani, Biedermann (5/1).

 

 

<<  Juni 2024  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
24252627282930