Freitag - 21.6.2024

Männliche A-Jugend Landesliga: TSV Wertingen – TSV Trudering 35:39 (18:19)

Mit einem kleinen Kader trat die Landesliga-A-Jugend des TSV Wertingen in der Gymnasiumhalle gegen den Tabellennachbarn TSV Trudering an.

Nachdem sich Patrick Kleinle beim letzten Herrenspiel schwer am Ellenbogen verletzt hatte und somit die restliche Saison nicht mehr zur Verfügung steht, fielen auch noch Jan Bohmann, Nils Görner, Alex Cupic und Felix Behammer aus. Trotz der Umstellung in der Aufstellung zeigte der Rest der Truppe was in ihnen steckt. Mit schnell vorgetragenen Angriffen hielten sie Trudering in der ersten Hälfte immer mit bis zu drei Toren auf Distanz. Vor allem die „Zweite Welle“ war ein Garant für die Führung.

Ein Bruch kam dann ins Spiel, als sich der gut aufgelegte Max Biedermann, der bis dahin schon fünf Tore erzielte, schwer am Knie verletzte und ins Krankenhaus gebracht werden musste. Trudering holte Tor um Tor auf und ging mit einer 18:19-Führung in die Pause.

Mit nur noch einem gelernten Rückraumspieler startete man in die zweite Hälfte. Auch hier konnte der heimische TSV immer noch mit den Gästen bis zum 25:26 mithalten. Als dann Lukas Müller seine dritte Zeitstrafe erhielt und mit Rot vom Platz musste, machte sich der Kräfteverschleiß bemerkbar. Obwohl kein Auswechselspieler mehr zur Verfügung stand, konnten die Wertinger Jungs durch ihren tollen Einsatz die Niederlage in Grenzen halten. (rstoll)

 

TSV Wertingen: Lucas Röhr (Tor), Yves Kochems (3), Christoph Burgkard (7), Manuel Nagler (2), Robin Ost (12/5), Gabriel Vincovic (1), Markus Wenninger (1), Max Biedermann (5), Lukas Müller (4).

 

 

<<  Juni 2024  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
24252627282930